Viola Fuchs

Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin VIOLAS‘ GmbH

„Die Verleihung der ‚Europa‘ als Unternehmerin des Jahres ist für mich ein sensationelles Erlebnis und eine sehr große Ehre!

Ich freue mich auch sehr auf die damit verbundene Mitgliedscha­ft im Club europäischer Unternehmerinnen, denn Frau Tröger und ihre Kolleginnen haben damit ein bedeutendes Werk geschaffen: außergewöhnliche Veranstaltungen, hoch angesehene, herausragende Redner und ein wertvolles Netzwerk beeindruckender erfolgreicher Unternehmerinnen, die diesen Club groß- und einzigartig machen!“

Nach Viola Fuchs Studium zur Schuhdesignerin in London arbeitete sie zunächst als Designerin in Hamburg und stellte fest, wie unterversorgt die Stadt mit tollen Gewürz-Produkten war. Also beschloss sie für Besserung zu sorgen und eröffnete 1997 ihren ersten kleinen Gewürz- und Delikatessenladen am Eppendorfer Baum.

Sie konnte aus einem riesigen Erfahrungsschatz schöpfen und von dem Lieferantennetzwerk ihrer Familie profitieren, die bereits seit 1948 in Wiesbaden einen Gewürzladen betrieb. Das von ihren Großeltern gegründete Traditionsgeschäft war für sie immer so etwas wie ein großer Kaufmannsladen. Schon als Kind hat sie eine Menge über exotische Geschmäcker und über ferne Länder gelernt. Jedoch hätte sie sich damals noch nicht träumen lassen, dass sie eines Tages in die Fußstapfen ihrer Großeltern treten und von Hamburg aus ab 2013 ein erfolgreiches Franchise-Unternehmen mit 24 Standorten in Deutschland aufbauen würde. Eine internationale Expansion ist in Vorbereitung. Die Umsätze bewegen sich im hohen einstelligen Millionenbereich.

„VIOLAS‘“ revolutionierte den deutschen Feinkost-Markt mit ihren außergewöhnlichen, in einer hauseigenen Manufaktur selbstkreierten Gewürzmischungen und etablierte sich an der Spitze des deutschen Gewürz- und Delikatessenmarktes. Neben höchster Qualität zeichnet sich „VIOLAS‘“ auch durch den reichen Fundus an kulinarischen Raritäten mit Seltenheitswert, innovative Genussideen und eine hochwertige Aufmachung der Läden und Produkte aus. „VIOLAS‘“ orientiert sich dabei nicht an anderen, sondern geht bewusst seinen eigenen Weg. Damit ist „VIOLAS‘“ ein Trendsetter. 70 % des Sortiments gibt es deshalb nur bei „VIOLAS‘“. Das sichert eine starke, unverwechselbare Marke, deren Produkte sich deutlich von der Konkurrenz unterscheiden. Die Produktion in der eigenen Manufaktur erfolgt zudem in kleinen Chargen und sichert damit einen kürzest möglichen Lagerungszyklus bei maximaler Produktfrische und hoher Qualität. „VIOLAS‘“ verzichtet auch komplett auf Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Viola Fuchs besucht Schulen, um über gesundes und dennoch schmackhaftes Essen zu referieren. Zudem engagiert sie sich bei Hände für Kinder und der AIDS-Hilfe. Mit ihrem Franchisekonzept bietet Viola Fuchs vor allem Frauen, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen wollen, zudem ein tragfähiges Geschäftskonzept und viel Unterstützung, und trägt damit als aktive Multiplikatorin sehr erfolgreich und vorbildlich zum Unternehmertum bei.

Weitere Informationen unter www.violas.de.

Stimmen zum Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2019 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?