Sarah Maria Nordt - Founder & CEO SANOGE

Sarah Maria Nordt

Gründerin und Geschäftsführerin SANOGE

«Startup Founder sein bedeutet: Be bold. Be visionary. Be one step ahead. Die Gründung eines eigenen Startups ist der radikalste Weg, um Verantwortung zu übernehmen, Innovation voranzutreiben und die Zukunft mitzugestalten.

Es ist mir eine grosse Freude und Ehre, Mitglied des «Club europäischer Unternehmerinnen» zu sein: einer grossartigen Community von Frauen, die mit und durch ihre Unternehmen Verantwortung übernehmen und in unserer Gesellschaft wichtige, zukunftweisende Akzente setzen.»

Sarah Maria Nordt ist Gründerin und Geschäftsführerin des FashionTech Startups SANOGE. Dessen klare Mission: Das perfekte Outfit für die moderne Business Frau.

SANOGE verbindet die Perfektion des traditionellen Bespoke Tailoring mit digitaler Technologie. Für Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und einer neuen Dimension des digitalen Kundenerlebnisses.

Am digitalen SANOGE Modekonfigurator wird die Kundin selbst zur Co-Designerin. In einem modulbasierten Baukastensystem kreiert sie – gestützt durch eine in Echtzeit generierte 3D-Visualisierung- ihr persönliches Kleid, Bluse etc., das perfekt ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Das Ergebnis: Designs, die so einzigartig sind wie die Frau, die sie trägt. Nachhaltig hergestellt in Deutschland.

Geboren in Freiburg im Breisgau, studierte Sarah Maria zuerst Humanmedizin an der Charitè in Berlin; gefolgt einem Bachelor in Betriebswirtschaftslehre und Master in Unternehmensführung mit Schwerpunkt Entrepreneurship an der Universität St. Gallen (HSG). Parallel zur Gründung des eigenen Ventures ist Sarah Maria in der Forschung und akademischen Lehre im Bereich Entrepreneurship an der Universität St. Gallen aktiv, mit besonderem Fokus auf Entrepreneurial Finance und Female Entrepreneurship. Um ihre Leidenschaft und Begeisterung für gelebtes Gründertum weiterzugeben, setzt sich ein als Startup Mentorin und Coach, u.a. im Rahmen des «Talent Kick» Tech Incubator in Zusammenarbeit mit dem AI Center der ETH Zürich.

2021, 2020 und 2019 wurde sie vom St. Gallen Symposium zum «Leader of Tomorrow» ernannt. Für ihre unternehmerische Tätigkeit wurde sie zudem mit dem «Rotary Youth Leadership» ausgezeichnet, sowie ist als «Entrepreneurial Talent» der Universität St. Gallen.

Lebenslauf / Vita

«Startup Founder sein bedeutet: Be bold. Be visionary. Be one step ahead. Die Gründung eines eigenen Startups ist der radikalste Weg, um Verantwortung zu übernehmen, Innovation voranzutreiben und die Zukunft mitzugestalten.

Es ist mir eine grosse Freude und Ehre, Mitglied des «Club europäischer Unternehmerinnen» zu sein: einer grossartigen Community von Frauen, die mit und durch ihre Unternehmen Verantwortung übernehmen und in unserer Gesellschaft wichtige, zukunftweisende Akzente setzen.»

Sarah Maria Nordt ist Gründerin und Geschäftsführerin des FashionTech Startups SANOGE. Dessen klare Mission: Das perfekte Outfit für die moderne Business Frau.

SANOGE verbindet die Perfektion des traditionellen Bespoke Tailoring mit digitaler Technologie. Für Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und einer neuen Dimension des digitalen Kundenerlebnisses.

Am digitalen SANOGE Modekonfigurator wird die Kundin selbst zur Co-Designerin. In einem modulbasierten Baukastensystem kreiert sie – gestützt durch eine in Echtzeit generierte 3D-Visualisierung- ihr persönliches Kleid, Bluse etc., das perfekt ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Das Ergebnis: Designs, die so einzigartig sind wie die Frau, die sie trägt. Nachhaltig hergestellt in Deutschland.

Geboren in Freiburg im Breisgau, studierte Sarah Maria zuerst Humanmedizin an der Charitè in Berlin; gefolgt einem Bachelor in Betriebswirtschaftslehre und Master in Unternehmensführung mit Schwerpunkt Entrepreneurship an der Universität St. Gallen (HSG). Parallel zur Gründung des eigenen Ventures ist Sarah Maria in der Forschung und akademischen Lehre im Bereich Entrepreneurship an der Universität St. Gallen aktiv, mit besonderem Fokus auf Entrepreneurial Finance und Female Entrepreneurship. Um ihre Leidenschaft und Begeisterung für gelebtes Gründertum weiterzugeben, setzt sich ein als Startup Mentorin und Coach, u.a. im Rahmen des «Talent Kick» Tech Incubator in Zusammenarbeit mit dem AI Center der ETH Zürich.

2021, 2020 und 2019 wurde sie vom St. Gallen Symposium zum «Leader of Tomorrow» ernannt. Für ihre unternehmerische Tätigkeit wurde sie zudem mit dem «Rotary Youth Leadership» ausgezeichnet, sowie ist als «Entrepreneurial Talent» der Universität St. Gallen.

Kontakt
WEITERE CEU-MITGLIEDER
Stimmen zum Club europäischer Unternehmerinnen

©2022 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?