Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft sowie der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) waren ukrainische Unternehmerinnen und weibliche obere Führungskräfte einen Monat lang in Hamburg.

Mit dem Organisator des Aufenthaltes, Akademie International, führte der Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU) in einer Kooperationsveranstaltung ein Get-together mit den Damen durch. Zielsetzung das Treffens war das gegenseitige Kennenlernen und Ausloten evtl. gemeinsamer Geschäftsinteressen, wobei die Ukrainerinnen eine breite Mischung an Branchen vertraten: Baustoffe und Baugewerbe, 3D-Druck, Elektrische Ausrüstung, Bekleidung, Verpackung, Gesundheitswesen, IT, Floristik, Maschinenbau sowie Lebensmittel. Zahlreiche Mitglieder des CeU nutzten die Gelegenheit, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und sich mit den ukrainischen Unternehmerinnen zu vernetzen.

©2019 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?