Portrait – Kristina Tröger (Präsidentin Club europäischer Unternehmerinnen) mit Malerin Susann Riedel

Kristina Tröger, Initiatorin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen e.V. (CeU) wurde als eine der ersten Frauen für das Kunstprojekt „Classefrauen“ ausgewählt und porträtiert.

Die im Rahmen des Projektes entstandenen Bilder werden in einer Ausstellung im Sächsischen Landtag gezeigt, die in diesen Tagen eröffnet wurde. Susann Riedel ist die Künstlerin, die „Classefrauen“ ins Leben gerufen und künstlerisch umgesetzt hat.

Zu ihrer Motivation, ein solches Projekt durchzuführen, sagt sie: „Das Darstellen von modernen Frauen war immer schon ein großer Teil meiner künstlerischen Arbeit. Ich wollte dieses Thema intensivieren und so entstand 2017 die Idee zu meinem Frauen-Kunst-Projekt: Classefrauen. In diesem Kunstprojekt treffe + male + präsentiere ich großartige Frauen aus der ganzen Welt – Frauen, die uns motivieren, inspirieren, sich engagieren. Frauen aus der Wirtschaft, Kunst, Sport .. genauso wie Frauen, die privat einzigartige Projekte in das Leben gerufen haben. Mit gemalten Bildern im Porträtstil und mit grafischen Hintergrundelementen zu ihrer Passion, bzw. aus ihrem Leben, möchte ich, auf meine ART, diese Frauen ehren. Es sind Frauen, die außergewöhnlich und besonders sind. Für mich sind sie die Classefrauen.  Die Schreibweise gewollt mit „C“, weil ich das Projekt von Chemnitz heraus international führe.“

Bilder der Ausstellung sowie mehr Informationen zum Projekt findet man unter www.susannriedel.de und classefrauen.wordpress.com sowie bei facebook und instagram (Susann Riedel Kunstmalerin).

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2018 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?