Clarissa Käfer, Kristina Tröger, Dr. Sonja Lechner / „CeU-Kultur exklusiv“ – Vortrag in der Galerie Vogdt in München / 6. November 2018 / CEU – Club europäischer Unternehmerinnen e.V. / Fotos: Agentur Schneider-Press/Frank Rollitz für CEU

Vortrag von der anerkannten Kunstexpertin Dr. Sonja Lechner

Kristina Tröger, Initiatorin und Präsidentin des Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU), lud zu einem weiteren Highlight für die bayerische Repräsentanz des CeU in die Galerie Vogdt nach München.

In der Reihe „CeU-Kultur exklusiv“ sprach die renommierte Kunsthistorikerin Dr. Sonja Lechner, selbst Mitglied des Clubs, über den Wandel der Porträtmalerei von der Renaissance über die Erfindung der Fotografie bis hin zu aktuellen Tendenzen in der Gegenwartskunst: Sie beschrieb und verbildlichte in ihrem Vortrag malerische Antworten der contemporary art auf die Omnipräsenz von Selfis in sämtlichen digitalen Netzwerken, eine Art Gegenprogramm in Öl auf Leinwand, welches den Porträtierten all seiner Attribute enthebt und sein Antlitz verschattet – ein Anti-Selfi sozusagen. Das Thema bot den über 50 geladenen hochkarätigen Unternehmerinnen und Gästen viel Diskussionsstoff und ließ so manchen selber nachdenken über die eigene Inszenierung in digitalen Welten – bei köstlichem Catering von Käfer entsponnen sich so noch intensive und anregende Gespräche, die bis in die Nacht hinein dauerten.

 

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2018 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?