Caroline Freisfeld Brahmfeld & Gutruf, Hinnerk Baumgarten NDR, Dirk Rossmann, Kristina Tröger CeU-Präsidentin

 

Das bewegte Leben eines der größten deutschen Unternehmers der Nachkriegszeit stand im Fokus eines Abends im Hotel Vierjahreszeiten, zu dem Kristina Tröger, Präsidentin und Initiatorin des Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU), über 120 Unternehmerinnen und Gäste begrüßte.

„…dann bin ich auf den Baum geklettert!“ lautet der Titel des Buches von Dirk Rossmann, Gründer und Geschäftsführer der inhabergeführten Drogeriemarktkette ROSSMANN, aus dem er las. Mit dem CeU ist er über seine Frau Alice Rossmann schon lange verbunden, da sie von Anfang an als Mitglied dabei ist. Entsprechend gratulierte er Kristina Tröger auch dazu, „diese wunderbare Gemeinschaft von sympathischen Unternehmerinnen zusammengeführt“ zu haben.

Bei seiner einfühlsamen und bewegenden Lesung streifte Rossmann Stationen seiner Kindheit und Zeit in der Bundeswehr, aber ging auch intensiv auf sein Erfahrungen nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion ein, als er einen großen Hilfstransport nach Russland organisierte und standfest selbst die Verteilung der Hilfsmittel übernahm, um sicherzustellen, dass sie wirklich bei den Bedürftigen landen. Aber auch auf das Geheimnis des Erfolges von Unternehmern ging er ein: Um als Unternehmer erfolgreich zu sein, müssen man vor allem kämpfen. Zudem müsse man immer an seinen eigenen Erfolg glauben und dürfe auch „nicht ganz doof sein“. Für ihn war das Unternehmertum immer alternativlos, er hatte sich nie vorstellen können, irgendwo angestellt zu sein.

Wie beim CeU üblich, verlief der Abend sehr inspirierend. Die geladenen Ladies und Gäste genossen, wie beim CeU üblich, in gelöster Atmosphäre und bei gewohnt hervorragendem Essen des Hotels Vier Jahreszeiten das Beisammensein.

©2019 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?