Dr. Sonja Lechner

Dr. Sonja Lechner M.A.

Kunsthistorikerin und Kuratorin, Inhaberin von Kunstkonnex Artconsulting

Foto: Stefan Heigel

Ihre Botschaft: Diese Zeit stellt uns alle vor Herausforderungen – Kant hat bereits festgestellt, dass alles Perzeption ist. In dieser Lage brauchen wir verschiedene Blickwinkel, um innerhalb der gänzlich geänderten Umstände einen neuen Standpunkt zu finden, der uns im Wortsinne standhaft macht für eine Zukunft post Corona.

Dr. Sonja Lechner hat deshalb am Samstag eine Konferenzschaltung mit Kollegen anderer wissenschaftlicher Disziplinen ins Leben gerufen: „Wir alle haben unter dem Hashtag #fivetotwelve jeweils eine Rede gehalten, die unsere Sicht auf die Dinge mit einer POSITIVEN Handlungsoption verbindet, welche in maximal 5 Sekunden vor 12 Minuten zu formulieren ist“, sagt sie. Sie hat ihre Gedanken als Unternehmerin wie Geisteswissenschaftlerin formuliert und fand es ungemein bereichernd, gänzlich variierende Perspektiven ihrer Kollegen anderer Fakultäten als Denkanstöße zu empfangen.

Die Rede finde Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=PyAe9hySpQ0

Ceus für CeUs

©2020 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?