Prof. Dr. Jens Weidner, Kristina Tröger CeU-Präsidentin, Clarissa Käfer Käfer AG, Torsten Hein Bethmann Bank

Der „Optimismus als Karrieretool“ stand im Mittelpunkt des CeU-Ladies Lunch, zu dem Kristina Tröger, Präsidentin und Initiatorin des Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU), über 80 Unternehmerinnen und Gäste in dem herrlichen Anwesen der Bethmann Bank, dem ehemaligen Britischen Generalkonsulat, an der Außenalster begrüßte.

Prof. Dr. Jens Weidner, Professor für Kriminologie, Management-Trainer und Autor, sowie Clarissa Käfer von der Käfer AG, eine Vorzeigeunternehmerin und selbst Mitglied des Clubs standen im Mittelpunkt des Geschehens. Nach einem humorvollen Kurzvortrag von Prof. Weidner, der ein Buch zum Thema veröffentlicht hat, entwickelte sich eine kurzweilige Diskussion mit Kristina Tröger und dem Publikum zum Thema des Abends. Clarissa Käfer präsentierte sich als echte Optimistin: „Ich bin überzeugt davon, dass Optimismus Berge versetzen kann. Man muss sich das Gelingen im Unterbewusstsein einimpfen.“ Und dann schilderte sie zahlreiche Beispiele aus ihrem Leben, in denen sie diese Einstellung zum Erfolg führte. Drei Dinge stehen für Käfer dabei im Vordergrund, um Optimismus erfolgreich im Alltag einsetzen zu können: „1. Positive Einstellung, 2. Toleranz gegenüber anderen, 3. Visionäre Kraft, sich etwas Positives vorzustellen.“ Weidner schilderte in seinem Vortrag verschiedene Arten von Optimisten. Der im Geschäftsleben erfolgreiche Typus sei der „Best-of-Optimist“, der es schafft, gesunden Menschenverstand und nüchterne Machbarkeitsanalyse mit positiver Zukunftserwartung zu verbinden. Das Motto dieses Optimisten: „Hope for the best and care for the rest“. Dennoch gäbe es bestimmte Berufe, in denen ein gesunder Pessimismus durchaus hilfreich sei. Nach Weidners Überzeugung ist ein „Business dann erfolgreich, wenn optimistische Führung mit pessimistischer Korrektur durch Mitarbeiter“ einherginge. In der anschließenden Diskussion konnten die Referenten noch viele Fragen des interessierten Publikums aufklären.

Wie beim CeU üblich, verlief das Event sehr inspirierend. Die anwesenden Ladies und Gäste genossen in gelöster Atmosphäre und bei Köstlichkeiten und Getränken, zu denen die Bethmann Bank unter Leitung von Torsten Hein geladen hatte, das Beisammensein.

©2019 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?