Ein prasselnder Kamin, klirrende Teetassen, und köstliche Variationen von Süßem und Herzhaftem in englischer Tradition: Der erste CeU-Ladies High Tea ließ atmosphärisch und kulinarisch nichts zu wünschen übrig.

Und auch der Vortrag, zu dem Präsidentin und Initiatorin des Club europäischer Unternehmerinnen e. V., Kristina Tröger, die über 70 teilnehmenden Unternehmerinnen geladen hatte, war exquisit: Kirstine Fratz, Zeitgeist-Expertin und Kulturwissenschaftlerin, kam zum Thema „Mit dem Zeitgeist spielen lernen – Das Geheimnis von Resonanz und Erfolg“ ins Hotel Vier Jahreszeiten.

In einem sehr unterhaltsamen und anschaulichen Vortrag erklärte Fratz, die u.a. die katholische Kirche sowie große Markenunternehmen berät, wie Zeitgeist eigentlich funktioniert und was er mit uns allen macht: Beim Zeitgeist handelt es sich laut Fratz „um ein temporäres Versprechen für ein gelungenes Leben.“ Dabei „erobert der Zeitgeist alle Lebensbereiche“ und wenn eine Botschaft eines Unternehmens geglaubt werden soll, dann „muss dem Zeitgeistversprechen dahinter geglaubt werden.“ Denn der Zeitgeist ist „Ausdruck von kollektiven Sehsüchten.“ Welcher Zeitgeist am Wirken ist und wie der Transfer zum jeweiligen Unternehmen gelingt, das gehört zum Aufgabengebiet von Kirstine Fratz. Fragen die sie dabei erforscht, sind zum Beispiel die „Zukunft von Hoffnung, von Glaube, von Verführung“, aber auch „was ist da Versprechen von Männlichkeit.“ Bloße Marktforschung könne darauf keine Antworten liefern, Zeitgeistforschung schon. Im Anschluß an die spannenden Ausführungen von Kirstine Fratz konnte das Publikum viele Fragen stellen. Alle Ladies waren begeistert von der äußerst gelungenen erneuten Premiere des CeU.

©2020 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?