Katharina Miller | CeU-Auslandsrepräsentantin Spanien

3C Compliance - Gründungspartnerin

“Wir müssen umdenken lernen, um auf internationalem Niveau auf die Herausforderungen aller Stakeholder richtig reagieren zu können. Ich setze mich mit meinem Unternehmen 3C Compliance für nachhaltiges und richtiges Handeln anderer internationaler Unternehmen ein. Die Führungskräfte in diesen Unternehmen können es sich nur erlauben, an ihren eigenen Stereotypen zu arbeiten und lediglich Talent zu rekrutieren. Frauen in Führungspositionen ist für sie kein Thema mehr, sie haben längst Strategien zur Diversität entwickelt, um ihren Talentpool zu pflegen und voll auszuschöpfen. Genau wie der Club Europäischer Unternehmerinnen, der dabei ist, ein höchst effizientes, niveauvolles und weitreichendes Netzwerk weiter auszubauen. Ich freue mich sehr, dass ich daran teilhaben darf.

Katharina Miller ist Gründungspartnerin der Anwaltsboutique 3C Compliance. Sie ist Expertin im Bereich des deutschen und spanischen Corporate Governance und berät Unternehmen, wie sie die Empfehlungen der entsprechenden Kodices erfüllen können. Sie ist Präsidentin des Verwaltungsrates des Investmentsfonds KOKORO und Mitglied des Nachhaltigkeitspanels von Telefónica. Zusammen mit TÜV Nord Cualicontrol ACI, S.A.U., haben Katharina Miller und ihre Partnerin die Zertifizierung Governance, Risk und Compliance (GRC) (ISO 19600 und ISO 31000) entwickelt. Auch schreibt sie regelmässig Artikel für die spanische Onlinezeitung Vozpopuli und die spanische Onlinezeitschrift Compromiso Empresarial. Sie ist eine gefragte Rednerin im Bereich Diversität, Corporate Governance und Compliance und ist u.a. 2015 als Rechtsexpertin zum Gipfel „Women 20“ in Istanbul eingeladen worden. Sie hat verschiedene Stellungnahmen zum Vorschlag der Aufsichtsrätinnen-RL, deren Modifizierung durch die italienische Ratspräsidentschaft sowie die CSR-RL verfasst. Ausserdem ist sie spezialisiert in Gleichstellung von Frauen im Erwerbsleben.

Katharina Miller studierte an der Fernuniversität Hagen Philosophie, Geschichte und Politik (2002). An der Universität Greifswald machte sie den Abschluss LL.B. in BWL, VWL und Rechtswissenschaften (2004) und beendete das Studium der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten im Europa- und Wirtschaftsrecht mit dem 1. Staatsexamen (2006). In Luxemburg und Strassburg machte sie einen Master in Europäischem Prozessrecht (2006), wobei sie im Anschluss am EuGH und EuGöD arbeitete (2007). Im Rahmen des Rechtsreferendariats verbrachte sie ihre Stationen in Saarbrücken, Speyer und Madrid (2007-2009). In Madrid arbeitete sie über sechs Jahre in einer internationalen Wirtschaftskanzlei (2009-2015). Berufsbegleitend machte sie einen Master in „Frauen und Führungskräfte“ an der Business School Aliter in Madrid (2014-2015) sowie die zertifizierte Hochschulweiterbildung der HWR Berlin „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten“ (2016).

Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammern von Stuttgart in Deutschland und Madrid in Spanien und Ratsmitglied von European Law Institute (ELI), aktives Mitglied im Deutschen Anwaltverein Spanien (DAV), Gründungsmitglied und Vorsitzende des Deutschen Juristinnenbund in Spanien (djb), Gründungsmitglied und Vize-Präsidentin des Iberoamerikanischen Juristinnenbund (AMJI), spanisches Board-Mitglied von European Women Lawyers Association (EWLA), spanische Koordinatorin von European Women Shareholders Demand Gender Equality (EWSDGE), Board-Mitglied des französisch-spanischen Freundschaftsvereins MUJERES AVENIR (derzeitige Präsidentin von MUJERES AVENIR ist die Generalsekretärin von Renault Spanien, Maria Luisa de Contes) und Chairwoman des Committees Bylaws and Resolutions Zonta District 29 2016-2018.

Ausserdem ist sie Mitglied der Financial Experts Association (FEA) und des Spanischen Institut für Verwaltungsratsmitglieder (IC-A).

Sprachen: Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch.

Katharina Miller ist verheiratet und ist Mutter von drei Söhnen.

Ich freue mich über Ihre Nachricht per E-Mail oder rufen Sie mich gerne an:

+
Lebenslauf / Vita

Katharina Miller ist Gründungspartnerin der Anwaltsboutique 3C Compliance. Sie ist Expertin im Bereich des deutschen und spanischen Corporate Governance und berät Unternehmen, wie sie die Empfehlungen der entsprechenden Kodices erfüllen können. Sie ist Präsidentin des Verwaltungsrates des Investmentsfonds KOKORO und Mitglied des Nachhaltigkeitspanels von Telefónica. Zusammen mit TÜV Nord Cualicontrol ACI, S.A.U., haben Katharina Miller und ihre Partnerin die Zertifizierung Governance, Risk und Compliance (GRC) (ISO 19600 und ISO 31000) entwickelt. Auch schreibt sie regelmässig Artikel für die spanische Onlinezeitung Vozpopuli und die spanische Onlinezeitschrift Compromiso Empresarial. Sie ist eine gefragte Rednerin im Bereich Diversität, Corporate Governance und Compliance und ist u.a. 2015 als Rechtsexpertin zum Gipfel „Women 20“ in Istanbul eingeladen worden. Sie hat verschiedene Stellungnahmen zum Vorschlag der Aufsichtsrätinnen-RL, deren Modifizierung durch die italienische Ratspräsidentschaft sowie die CSR-RL verfasst. Ausserdem ist sie spezialisiert in Gleichstellung von Frauen im Erwerbsleben.

Katharina Miller studierte an der Fernuniversität Hagen Philosophie, Geschichte und Politik (2002). An der Universität Greifswald machte sie den Abschluss LL.B. in BWL, VWL und Rechtswissenschaften (2004) und beendete das Studium der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten im Europa- und Wirtschaftsrecht mit dem 1. Staatsexamen (2006). In Luxemburg und Strassburg machte sie einen Master in Europäischem Prozessrecht (2006), wobei sie im Anschluss am EuGH und EuGöD arbeitete (2007). Im Rahmen des Rechtsreferendariats verbrachte sie ihre Stationen in Saarbrücken, Speyer und Madrid (2007-2009). In Madrid arbeitete sie über sechs Jahre in einer internationalen Wirtschaftskanzlei (2009-2015). Berufsbegleitend machte sie einen Master in „Frauen und Führungskräfte“ an der Business School Aliter in Madrid (2014-2015) sowie die zertifizierte Hochschulweiterbildung der HWR Berlin „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten“ (2016).

Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammern von Stuttgart in Deutschland und Madrid in Spanien und Ratsmitglied von European Law Institute (ELI), aktives Mitglied im Deutschen Anwaltverein Spanien (DAV), Gründungsmitglied und Vorsitzende des Deutschen Juristinnenbund in Spanien (djb), Gründungsmitglied und Vize-Präsidentin des Iberoamerikanischen Juristinnenbund (AMJI), spanisches Board-Mitglied von European Women Lawyers Association (EWLA), spanische Koordinatorin von European Women Shareholders Demand Gender Equality (EWSDGE), Board-Mitglied des französisch-spanischen Freundschaftsvereins MUJERES AVENIR (derzeitige Präsidentin von MUJERES AVENIR ist die Generalsekretärin von Renault Spanien, Maria Luisa de Contes) und Chairwoman des Committees Bylaws and Resolutions Zonta District 29 2016-2018.

Ausserdem ist sie Mitglied der Financial Experts Association (FEA) und des Spanischen Institut für Verwaltungsratsmitglieder (IC-A).

Sprachen: Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch.

Katharina Miller ist verheiratet und ist Mutter von drei Söhnen.

+
Kontakt

Ich freue mich über Ihre Nachricht per E-Mail oder rufen Sie mich gerne an:

Stimmen zum Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Sending

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Log in with your credentials

Forgot your details?