„Der Brexit im Schatten der Corona-Krise“ stand im Mittelpunkt des gleichnamigen 4. CeU-Länder-Themenabends des Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU), der erstmalig virtuell stattfand.

Auf Einladung von Clubinitiatorin und Präsidentin Kristina Tröger sprachen Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der HHLA Hamburger Hafen und Logistik AG. Die online dazugeschalteten CeU-Ladies und einige Gäste hörten dabei die klugen und informativen Ansichten der Referenten zu diesem wichtigen Thema.

Steffen Kampeter stellte dabei den aktuellen Status der Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien vor. Angela Titzrath erläuterte die Einschätzung vieler Beobachter zum weiteren Verlauf der Gespräche. Beide Redner gingen auf die Auswirkungen auf die Wirtschaft ein, und stellten fest, dass Planungssicherheit zu den Rahmenbedingungen des Brexits für die Wirtschaft wesentlich ist. Wichtigste Erkenntnis des Abends war jedoch, dass beide Referenten befürchten, dass es am Jahresende zu einem ungeordneten Brexit kommen wird. Nach Ansicht vieler Beobachter hofft die britische Regierung rund um Boris Johnson darauf, in dem Fall völlig losgelöst von EU-Regularien mit anderen Ländern aber auch mit der EU vorteilhaftere Abkommen als jetzt möglich aushandeln zu können. Die hohen wirtschaftlichen Kosten des Brexit könnte das Brexit-Lager dann recht einfach der Corona-Krise anlasten, und damit das Lager der Brexit-Gegner schwächen. Ebenfalls einig waren sich die Redner darin, dass die Verhandlungssituation der EU nicht leicht ist, da das wirtschaftliche Interesse an einer Einigung mit Großbritannien durch die Corona-Krise eher gewachsen ist. Und gleichzeitig dürfe aber kein Deal verhandelt werden, der dazu beiträgt, dass der Brexit in der EU Nachahmer findet.

Im Anschluss entwickelte sich ein interessanter Austausch zu vielen verschiedenen Aspekten des Themas zwischen den CeU-Ladies und den Referenten. Wie eine Teilnehmerin sagte: „Das hier ist spannender als jeder Krimiabend!“ Schön, dass die Veranstaltungen des CeU auch virtuell den Informationsgehalt und die Inspiration bieten wie beim CeU üblich!

©2020 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?