„Manche Menschen sehen die Dinge, so wie sie sind – und fragen: Warum? Ich erträume Dinge, die es noch nie gegeben hat, und frage: Warum eigentlich nicht?“ – dieser magische Gedanke stammt von George Bernard Shaw – er könnte allerdings auch von Kristina Tröger sein.

Warum sollten großartige, erfolgreiche Frauen einander weiterhin eher konkurrenzfokussiert beargwöhnen, anstatt sich solidarisch wertschätzend zu inspirieren? Warum ein Netzwerk für Unternehmerinnen regional begrenzen, wenn eine europäische Dimension im globalisierten Jetzt völlig folgerichtig scheint?

Es war einfach Zeit für den CeU. Herzlichen Glückwunsch!

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?