Nane Mundt (Leopard Agentur), Dr. Anne Fleck, Kristina Tröger (CeU Präsidentin) und Ulrike Peters

„Ein guter Koch ist ein guter Arzt“, so heißt es in einem alten deutschen Sprichwort.

Auf Einladung der Präsidentin Kristina Tröger des Club europäischer Unternehmerinnen e.V. (CeU) kam ein ganz besonderer Gast: Dr. Anne Fleck, Bestseller-Autorin, Ärztin und aus dem Fernsehen bekannte Expertin für innovative Präventiv- und Ernährungsmedizin kam ins Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten zu einem Vortrag mit Buchvorstellung zum Thema „Iss Dich gesund – die besten Tipps von Doc Fleck“.

Sie wurde dabei an eigens eingerichteten live-cooking Kochstationen unterstützt von der hochkarätigen Küchencrew des Fairmont Hotels Vier Jahreszeiten, so dass die 100 Unternehmerinnen und ihre Gäste die einmalige Gelegenheit hatten, mitten drin zu sein bei diesem außerordentlichen Kochevent. Nachgekocht wurden Rezepte aus dem neuen Buch „Schlank! Und gesund mit der Doc Fleck Methode“, welches Dr. Anne Fleck den anwesenden Unternehmerinnen vorstellte. Bei allen Tipps und Tricks zum Thema  Essen betonte Dr. Fleck jedoch vor allem die Notwendigkeit eines ganzheitlichen Ansatzes bei der Gesundheitsvorsorge. Nach Überzeugung von Anne Fleck beginnt Gesundheit im Kopf, Herzen und Kochtopf. Alles was uns mental bewegt, zeigt sich irgendwann auch körperlich. Deshalb ist nach ihrer Überzeugung eine positive mentale Grundeinstellung sehr wichtig. Und zu einer ausgewogenen und zufrieden stimmenden Ernährung gehören auch Fette und  Kohlenhydrate. Mit Doc Flecks Worten: „Wie Loriot schon sagte: Ein Leben ohne Mops ist denkbar aber sinnlos – so würde es mir mit der Nudel gehen.“ Wer auf eine gesunde Ernährung achten möchte, soll sich auf die 3 W’s beziehen: Wie essen, was essen, wann essen. Man soll langsam und sorgfältig essen, von allem etwas jedoch in unterschiedlichen Proportionen essen, und auf einen großen zeitlichen Abstand zwischen Abendessen und Frühstück achten.

Zudem sollte jemand, der ernsthaft seine Essgewohnheiten verändern will, ein ehrlich gefühltes Motiv finden: Ein Motiv das trägt, und zwar als Leidensdruck oder als Verheißung. Und man muss langfristig denken und nicht zu perfektionistisch sein. Denn wenn man damit Genuß und Lebensfreude abgibt, dann wird man depressiv und freudlos, und das ist gefährlich für die Gesundheit. Eine zeitlose Ernährung abseits aller Trends sollte einfach sein, natürlich, und eine gute Mischung verschiedenster Lebensmittel in der richtigen Dosierung beinhalten. Dr. Fleck erklärte dazu: „Es ist alles erlaubt. Die Dosierung aber macht das Gift.“ Die geladenen Unternehmerinnen und Gäste konnten sich davon überzeugen, dass die an Ort und Stelle nach Rezepten aus dem Buch zubereiteten Gerichte köstlich schmecken. Inspiriert von den begeisternden und sehr informativen Ausführungen von Dr. Anne Fleck ließen die Ladies den Abend in wie beim CeU üblich gelöster Stimmung ausklingen.

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?