Dr. Jörn Quitzau, Marit Falck, Kristina Tröger, Silke Krüger, Ansgar Nolte

Eine neue Tradition wurde eingeläutet: Zur zweiten Gemeinschaftsveranstaltung der Berenberg Veranstaltungsreihe „Women only“, und dem Club europäischer Unternehmerinnen (CeU) kamen 100 interessierte Ladies in die altehrwürdige Bank.

Zur Einführung sagte deren verantwortliche Direktorin Silke Krüger: „Im zweiten Jahr kann man schon beginnen, von Tradition zu sprechen. Und wir hoffen, da kommen noch ganz viele Jahre dazu“.

Die Initiatorin und Präsidentin des CeU, Kristina Tröger, ergänzte in ihrer Begrüßung: „Wir haben mit Berenberg gemeinsam, dass wir so sehr wachsen. Nach nur einem Jahr Bestehen haben wir bereits 500 Mitglieder und Interessenten.“

In gewohnt kompetenter und humorvoller Weise gingen die Experten der Bank „Mit neuem Schwung ins neue Jahr“. Dr. Jörn Quitzau betrachtete dabei die globalen Volkswirtschaften und aktuellen Entwicklungen insbesondere in den USA. Ansgar Nolte lieferte als Leiter fürs Portfoliomanagement interessante Hintergrundinformationen und stellte alternative Anlagekonzepte vor. Damit entwickelte sich ein intensiver Austausch zwischen den Experten der Bank und den geladenen Gästen. Viele Fragen wurden nach den Vorträgen gestellt.

Bei Fingerfood und Getränken im 10. Stock des Bankgebäudes war nicht nur für einen schönen Blick über die Stadt, sondern auch für einen angenehmen Ausklang des informativen und rundum gelungenen Abends gesorgt.

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?