Dr. Brigitte Klapp Helga Rabl-Stadler (Präsidentin Salzburger Festspiele) und Kristina Tröger

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ sagte schon Friedrich Nietzsche.

Umso schöner, dass es seit fast 100 Jahren die Salzburger Festspiele gibt. Denn diese gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Dr. Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele, war auf Einladung von Präsidentin Kristina Tröger zu Gast beim Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU) und hielt einen Vortrag zum Thema: „Salzburger Festspiele – ein Epizentrum des Besonderen“.

2017 wird nach Rabl-Stadlers Worten ein ganz besonderes Jahr für die Salzburger Festspiele. So wird u.a. die diesjährige Aufführung des „Wozzeck“, die auf eine besondere Art und Weise gebaute Videoinstallationen verbindet, nach ihrer Überzeugung für Gänsehautmomente sorgen und Festivalgeschichte schreiben.

Entsprechend wurden in nur 5 Wochen 230.000 Eintrittskarten verkauft. Dabei blicken die Festspiele auf eine lange Tradition zurück. Ursprünglich basierend auf einem Friedenswerk-Aufruf von Max Reinhardt vom 25.4.1917, also genau 100 Jahre und 1 Tag vor dem gestrigen Vortrag und mitten im 1. Weltkrieg, zudem als bewusster Gegenpol zu den Bayreuther Festspielen, nutzen die Salzburger Festspiele ihre im Vergleich zu Bayreuth konzeptionelle Freiheit von epochen-unabhängiger Kombination von Schauspiel und Musik, um Bewährtes und Neues auszuprobieren. Dabei steht jedoch im Vordergrund, dennoch die Qualitätsstandards hochzuhalten und nicht als beliebig zu gelten. Der Zeitpunkt der Gründung der Festspiele zeigt auch, dass man auch und gerade in schwierigen Zeiten an die Kunst denken solle, da diese nach Rabl-Stadler eine heilende Kraft habe. Die geladenen Unternehmerinnen lauschten begeistert ihren Worten, und bei den folgenden Gesprächen in wie üblich angenehmer Atmosphäre wurden bereits erste Reisepläne zu den diesjährigen Festspielen geschmiedet.

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?