Der Kunde ist König“- wie oft hört man diesen Satz und doch wird die Realität diesem Wunschbild leider oft nicht gerecht. Spätestens wenn man nach zehnminütiger Wartezeit zum zweiten Mal aus der Telefonschleife fliegt, wünscht man sich Unternehmen, die den Kunden wirklich zum König machen.

So ähnlich erging es auch Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer der ZEIT Verlagsgruppe. Auf Einladung von Kristina Tröger, der Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU) hielt er im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten einen Vortrag zum Thema „Design Thinking – Der Kunde wird König“.

Humorvoll und anschaulich schilderte Dr. Esser seine eigenen leidensvollen Erfahrungen mit der Servicewüste Deutschland, und Dienstleistungen, die völlig am Kundenbedarf vorbeigehen. Seine Lösung dafür präsentierte er den anwesenden Unternehmerinnen mit dem an der Standford-Universität in Kalifornien entwickelten „Design Thinking“: Ein Konzept, das den Kunden absolut in den Mittelpunkt stellt.

Diesen Denkansatz nutzte auch die Zeit bei dem Relaunch des „Zeit online“-Auftritts. Die eigenen Leser wurden von Anfang an in die Überarbeitung der Internetpräsenz einbezogen, und konnten sich z.B. via Facebook mittels Kommentaren und Ideen entscheidend einbringen. Entsprechend positiv fällt die heutige Resonanz auf die mittlerweile runderneuerte Online-Präsenz aus.

Ein Beweis dafür, dass sich die Einbindung der eigenen Kunden in das Design seiner Produkte für Unternehmen auszahlen kann – zumindest wenn man es richtig macht, und den Kunden dabei ernst nimmt. Die Ladies konnten aus dem Vortrag viele spannende Anregungen für ihre eigenen Unternehmen mitnehmen, und ließen in wie üblich gelöster Stimmung den Abend stilvoll bei hervorragendem Essen und Wein ausklingen.

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?