Frauke v. Reitzenstein, Barbara Kunst, Kristina Tröger und Caroline Freisfeld

1 Jahr CeU – Jahresrückblick 2016

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

es ist nunmehr gerade einmal etwa ein Jahr vergangen, seitdem wir mit 40 Unternehmerinnen unseren Club europäischer Unternehmerinnen e. V. (CeU) gegründet haben, und es ist seither so viel passiert!

Viele neue Mitglieder kamen bereits kurz nach der Gründung hinzu, so dass wir in den wenigen Monaten seit Bestehen ein stürmisches Wachstum auf bereits weit über 500 Mitglieder und Interessentinnen verzeichnen können – und täglich werden es mehr!

Bei der Gründung waren wir uns alle einig, dass die Zeit mehr als reif war für dieses neue und moderne Netzwerk erfolgreicher Unternehmerinnen, das überparteilich und unabhängig Frauen in der Wirtschaft fördern will. Wir verstehen uns als „Die moderne Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft“. Und der Erfolg gibt uns Recht!

Wir haben nicht nur namhafte Unterstützer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft für uns gewinnen können – wenn Sie einen Blick auf unsere Internetseite unter „Stimmen zum Club“ werfen, können Sie sich davon einen kleinen Eindruck verschaffen – auch unsere zahlreichen Veranstaltungen waren geprägt von hochkarätigen Gästen und Diskussionen.

Gleich bei der Auftaktveranstaltung hatten wir Julia Jäkel, CEO von Gruner + Jahr, zu Gast. Sie sprach offen und anschaulich über die Herausforderung für ihr Unternehmen, sich in einer radikal veränderten Medienlandschaft neu aufstellen zu müssen.

Es folgte eine gelungene Premiere mit der ersten Gemeinschaftsveranstaltung der Berenberg Bank-Veranstaltungsreihe „Women only“ und unserem CeU. In kompetenter und humorvoller Weise gaben die Experten der altehrwürdigen Bank dabei einen „Ausblick auf die Wirtschaft und Finanzmärkte in 2016“.

Doch auch die Welt der hochpositionierten Marken kam nicht zu kurz. Deutschlandchef Alexander Keller gewährte unserem Club europäischer Unternehmerinnen einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von CHANEL.

Bei einem immens wichtigen Projekt zweier unserer Gründungsmitglieder, Kirsten Dahler und Dr. Katarzyna Mol-Wolf, waren wir sehr gerne Partner der Hamburger Auftaktveranstaltung: Das Projekt MITsprache der STIFTUNG FAIRCHANCE unterstützt durch gezielte Sprachförderung Kinder aus sozial benachteiligten Schichten sowie mit Migrationshintergrund dabei, eine faire Chance auf Bildung, Integration und Teilhabe zu bekommen. Und auch einen Blick in die Zukunft konnten wir werfen: Deutschlands bester Zukunftsforscher Prof. Ulrich Reinhardt war unser Gast und stellte uns vor, was Deutschland in den nächsten Jahren erwartet.

Was die Luftfahrtbranche aus Sicht der Lufthansa von der Zukunft erwartet, teilte uns auf eindrucksvolle Weise Simone Menne, Finanzvorstand der Lufthansa AG, mit. Und auch das Netzwerken in freier Natur kam nicht zu kurz: Bei wunderschönem Wetter haben wir unseren 1. CeU Golf Cup gespielt. Und bei echtem Hamburger Wetter waren wir zu Gast an Bord der MS EUROPA 2, und haben die schöne Atmosphäre im Hamburger Hafen genossen.

Im Rahmen der Europawoche war ich bei dem „Europatalk“ der Jungen Union Hamburg Podiumsgast und genoss eine hochspannende Diskussion zu Chancen, Herausforderungen und Lösungsansätzen für die Europäische Union mit jungen, politisch interessierten Menschen.

Zudem waren wir Partner beim diesjährigen EMOTION.award, der wieder an viele beeindruckende Frauen, die in Bereichen wie „Frauen in Führung“, „Unternehmerin“ oder „soziales Engagement“ als wichtige Vorbilder agieren, verliehen wurde.

Und ich war zu Gast bei der Verleihung des unter Kommunikations- und Marketing-Experten besonders hoch geschätzten SignsAward in München, der dieses Jahr u.a. an Theo Waigel, Winfried Kretschmann und Markus Lanz verliehen wurde.

Auf sehr viel positive Resonanz stieß auch unser hochinteressantes Einzelhandelssymposium mit vielen kompetenten Podiumsgästen, die uns viel zu den Herausforderungen und Chancen des Einzelhandels erzählen haben.

Und natürlich kam auch das gemeinsame Feiern nicht zu kurz: Bei unserem traditionellen Sommeressen an der Alster im Ristorante Portonovo hatten wir nicht nur die wie üblich fröhliche Stimmung, sondern mit unserem Mitglied Anne Meyer-Minnemann, Chefredakteurin der Gala, auch eine glänzende Rednerin. Sie erklärte uns in einem amüsanten und anschaulichen Vortrag, wie die britische Königin durch geschickte PR und ein stringentes Brandmanagement zur „Coca Cola unter den Monarchen“ wurde, welchen Wirtschaftsfaktor sie hat, und wie sie sich in disruptiven Zeiten zukunftsfähig aufgestellt hat.

Nach der kurzen Sommerpause ging es dann sehr rasant weiter: Auf Einladung von Porsche folgte ein „Exklusives CeU-Fahrtraining“ im ADAC Fahrsicherheitszentrum Lüneburg mit anschließendem Get-together  bei  Getränken und Köstlichkeiten.

Wie mit Design Thinking der Kunde König wird, teilte uns in einem hochspannenden Vortrag Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer der ZEIT Verlagsgruppe und der DvH Medien GmbH (DIE ZEIT, Verlagsgruppe Handelsblatt, Tagesspiegel) mit.

Im herrlichen Ambiente ihres Hauses stellte uns unser Mitglied Kathleen Nufer, Geschäftsführerin der Elb Lounge, ihr Unternehmen und ihr Unternehmenskonzept vor und verband das mit einem köstlichen Champagner Tasting.

Und auch die große Weltpolitik kam nicht zu kurz: Zum Thema „Wahlkampf in Amerika – Ist Trump noch zu stoppen?“ hatten wir mit Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur Digitale Medien Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.), und seiner Ehefrau Wendy Brown, US-amerikanische Unternehmerin und USA-Kennerin, wichtige Themen wie die möglichen Auswirkungen der Wahl auf die amerikanische Wirtschaft und Gesellschaft, aber auch die Außenpolitik behandelt. Und natürlich interessierte es uns auch, wie es zu dem Erfolg von Trump im Wahlkampf kommen konnte und welche Rückschlüsse Europa daraus ziehen kann.

Ein für uns neuartiges Format haben wir mit dem eloquenten Marketing-Profi Alexander Kühnen, Landeschef Unilever Schweiz und mitverantwortlich für das erfolgreiche Marketing vieler bekannter Unilever-Produkte wie Dove, Knorr oder Langnese, durchgeführt. In einem Marketingworkshop zum Thema „Nachhaltigkeit als unternehmerisches Erfolgskonzept“ konnten wir An- wendungsbeispiele für unsere eigenen Unternehmen entdecken.

Und für ein wahrhaft königliches Highlight sorgte natürlich der Besuch von Deutschlands renommiertestem Adelsexperten, dem ARD-Journalisten Rolf Seelmann-Eggebert. Dieser gab in einem Dialog mit mir aufschlussreiche und feinsinnige Einblicke in die europäischen Königshäuser, die Seelenlage der Briten insbesondere im Zusammenhang mit dem Brexit, aber auch sein eigenes bewegtes Leben.

Und unser ebenfalls sehr bewegtes CeU-Jahr beendeten wir dann gemeinsam mit unserer Jahresabschlussveranstaltung und 1. CeU-Geburtstagsparty am 28. November 2016 um 18:30 Uhr im Ristorante Portonovo an der Alster! Darüber hinaus waren wir mit diversen Interviews und Auftritten in den Medien präsent, um unser Anliegen und unseren Club klar in der Öffentlichkeit zu vertreten. Auch an vielen politischen und wirtschaftlichen bis hin zu gesellschaftlichen Veranstaltungen wie dem Treffen der Lions Ladies, bei dem ich einen Vortrag hielt, haben wir teilgenommen, um unseren Club in der Öffentlichkeit zu repräsentieren. Einen kleinen Überblick darüber können Sie unserer Website entnehmen.

Mit der Stiftung CLUB OF HAMBURG, deren Anliegen es ist, wirtschaftlichen Erfolg mit ethischem Anstand zu verbinden und anständigen UnternehmerInnen und Führungskräften ein Sprachrohr zu bieten, haben wir eine Kooperation vereinbart. Im nächsten Jahr wird eine erste Gemeinschaftsveranstaltung zu dem Thema folgen.

Ebenso sind wir eine Kooperation für eine Veranstaltung eingegangen mit Co-Create, einem der führenden professionellen Netzwerker des Landes. „Von der selbstorientierten Führung zur Co-Creation“ nannte sich denn auch das Thema des Abends, den ich auf Bitten von Co-Create moderierte, und zu dem 300 Gäste geladen waren. Und schließlich habe ich als Präsidentin unseres Clubs mehrfach die Women Business Lounge moderiert bzw. war dort Podiumsgast. Diese Veranstaltungsreihe findet mit gelungenem Format und Themenfindung immer wieder großen Zuspruch und gute Resonanz in der Presse. Darüber hinaus haben wir einen Coaching Circle ins Leben gerufen, der sich in einer festen Gruppe immer wiederkehrend im Laufe eines Jahres trifft. Zielsetzung ist es, den Erfahrungsaustausch zu fördern, Blickwinkel zu verändern und durch das Feedback aus der Gruppe die Führungspersönlichkeit jeder Teilnehmerin individuell zu entwickeln.

Auf besonders positive Resonanz stößt ebenso unser neuartiges Netzwerkformat „2 for success“. Mit 2 for success kommen jeweils zwei Unternehmerinnen zu einem für sie relevanten Thema vertrauensvoll im Rahmen eines professionellen Austausches zusammen und profitieren von ihrer gegenseitigen Erfahrung. Anders als bei herkömmlichen Mentoringprogrammen handelt es sich dabei um einen modernen und produktiven Austausch auf Augenhöhe – ganz im Stil des Clubs europäischer Unternehmerinnen. Hier haben sich bereits viele Unternehmerinnen zusammengefunden und nutzen proaktiv die Chancen des Formats!

Und natürlich haben wir auch mit dem Aufbau regionaler Repräsentanzen begonnen, um unseren Markenkern in seiner Unverwechselbarkeit auch regional stärker sichtbar zu etablieren: Und zwar im In- wie Ausland. Wir sind mittlerweile zusätzlich in Italien und Polen, sowie im Raum Düsseldorf/Köln und Bayern vertreten. Weitere Repräsentanzen, u.a. in der Schweiz und Spanien, sind in Vorbereitung! Sie sehen, unser Club wächst und gedeiht in rasendem Tempo! Und das positive Feedback, das wir von Ihnen bekommen und von den zahlreichen Neumitgliedern und Unterstützern, von denen es täglich mehr werden, motiviert uns, auf diesem Weg weiterzumachen! Im Namen des Präsidiums vielen herzlichen Dank für Ihre Begeisterung und Ihr Engagement für unsere gemeinsame Sache: Ganz besonders möchte ich Ihnen dafür danken, dass Sie unsere Veranstaltungen in den letzten Monaten wiederholt so zahlreich besucht haben und uns damit Ihre Verbundenheit und vor allem Ihr Interesse gezeigt haben.

Und auch für die kräftige Unterstützung, die wir allenthalben erfahren haben, möchten wir uns sehr herzlich bedanken. Zunächst einmal bei unserem Beirat, der unsere Arbeit in vielfältiger Weise unterstützt, und ohne den diese großartige Entwicklung unseres Clubs nicht möglich gewesen wäre. Aber natürlich auch bei unseren Auslands- und Regionalrepräsentantinnen, die mit großem zeitlichen Einsatz und Engagement die regionale Vernetzung des Clubs vorantreiben und regionale Anlaufstationen bieten. Und selbstverständlich auch bei den vielen Mitgliedern aber auch uns freundschaftlich verbundenen Personen des öffentlichen Lebens, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, aber auch beim Ausbau unseres Clubs tatkräftig geholfen haben. Uns, Ihrem Präsidium, hat die Ausrichtung der Veranstaltungen sehr viel Freude bereitet.

In diesem Sinne planen wir nach dem Jahreswechsel bereits viele weitere Veranstaltungen. Merken Sie sich gerne den ersten Termin nach der Weihnachtspause vor: Mit der zweiten Gemeinschaftsveranstaltung der Berenberg Bank-Veranstaltungsreihe „Women only“ und unserem CeU werden wir am 1. Februar 2017 gemeinsam in das neue Jahr starten. Selbstverständlich erhalten Sie aber auch die Einladung mit allen Details wie immer rechtzeitig vorab.

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, Sie sehen, wir haben viel erreicht und wir haben noch viel vor! Auf ein Wiedersehen mit Ihnen im neuen Jahr 2017 freuen wir uns sehr.

Gerne möchte ich Ihnen auf diesem Wege im Namen des gesamten Präsidiums gesegnete und fröhliche Weihnachten und für das Neue Jahr alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit, Glück und viel Erfolg bei Ihren verantwortungsvollen unternehmerischen Tätigkeiten wünschen …

… und natürlich viele interessante, informative und fröhliche Veranstaltungen und Zusammentreffen rund um den CeU!

Mit den besten Wünschen für einen schönen Jahreswechsel
verbleibe ich herzlichst

Ihre

Kristina Tröger

Präsidentin

Stimmen zum Club europäischer Unternehmerinnen

IHRE NACHRICHT

Senden Sie uns hier Ihre kurze Nachricht. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung.

Versenden

©2017 CeU – Club europäischer Unternehmerinnen

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?